Wir bewerten ihre Immobilie zum Festpreis

Bei der Bewertung von Immobilien für die Ermittlung des Werts einer Schenkung oder eines Erbfalls gelten die Regelungen des Bewertungsgesetzes. Diese sehen für verschiedene Typen von Immobilien verschiedene Bewertungsverfahren vor:

Bewertung nach Sachwertverfahren

Eigentumswohnungen, Teileigentum sowie Ein- und Zweifamilienhäuser werden vorrangig nach dem sog. Vergleichswertverfahren bewertet. Die entsprechenden Vergleichswerte werden von den lokalen Gutachterausschüssen veröffentlicht. Da in vielen Orten keine steuerlichen Vergleichswerte vorhanden sind, kann der Wert in diesen Fällen nach dem sog. Sachwertverfahren ermittelt werden.

Bewertung nach Ertragswertverfahren

Mietwohngrundstücke, Geschäftsgrundstücke und gemischt genutzte Grundstücke werden mit dem sog. Ertragswertverfahren bewertet.

Immobilienbewertung zum Festpreis

99,00  inkl. 19 % MwSt. In den Warenkorb